Follow
 
Log In

Anmelden

Passwort vergessen?

Zwischensumme: 0.00

Welcome Message

prev

Sachkundenachweis SKN Theorie Online

 

 

 

Eilt es sehr? Frisch in einen Welpen verliebt?

Sachkundenachweis SKN Theorie Online

 

 

 

 

Sachkundenachweis SKN Theorie Online

 

 

 

Unser Onlinekurs ist vom BLV zertifiziert: Nr. 14/0012

Sachkundenachweis SKN Theorie Online

 

 

 

 

next

Bernhardiner

Click images to enlarge

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

2.001,00 CHF
Inkl. MwSt.
ODER

Kurzübersicht

Bernhardiner
Der typisch ruhige und bedächtige Gebrauchshund. Kein Hund für Anfänger, er muss gut erzogen und sorgfältig gefüttert werden. Seine Berühmtheit verdankt er sowohl seiner eindrucksstarken Gestalt als auch seiner Tapferkeit.

Der Bernhardiner ist ein großer, kräftiger Hund. Trotz seiner imposanten Größe ist er jedoch sehr sensibel und hat einen zuverlässigen Charakter. Er ist sehr sanftmütig und liebevoll, sogar mit Fremden. Insgesamt ist er ein ausgeglichener, ruhiger Hund, welcher aber einen ausgeprägten Beschützerinstinkt besitzt. Sein "Dickkopf" ist arttypisch für diese Rasse.

Berühmt wurden die Bernhardiner durch ihren unfehlbaren Ortssinn, die gute Nase sowie durch ihre Wetterfühligkeit, Ausdauer und Wetterfestigkeit.


Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Bernhardiner

Zusatzinformation

Hide Product Image Keine Angabe
FCI-Gruppe 02/2.2 Berghunde
Fell und Farben Die Behaarung, langhaarig oder stockhaarig, ist sehr dicht und glatt anliegend, in weiß mit rotbraun oder rotbraun mit weiß in verschiedenen Abstufungen. Sie sollten weiße Flecken (Abzeichen) an Brust, Pfoten, Nase, Hals und Rutenspitze haben.
Gesundheitliche Probleme bekannt kränkliche Rasse
Gesundheitliche Probleme Der Bernhardiner ist auch ein Beispiel, wie Zucht in die falsche Richtung führt: Der Bernhardiner ist nicht mehr zu den Leistungen fähig, wie der Ur-Bernhardiner. Als Rettungshund ist er seit Jahrzehnten ungeeignet. Einhergehend mit dem Zuchtziel Größe und Masse und anderen züchterischen Übertreibungen können heutzutage gesundheitliche Probleme auftreten. So kann er nicht mehr als Gebrauchshund geführt werden. Manche Wissenschaftler sehen bereits Anzeichen von Qualzucht in einigen Zuchtlinien.
Die Rasse ist stark von Hüftgelenksdysplasie betroffen. Daneben ist eine familiäre Häufung von Osteosarkom (Knochenkrebs) beschrieben. Darüber hinaus leidet diese Rasse wie viele große Hunde verstärkt an Magendrehung.
Grösse grosser Hund - Extrakosten
Menschen-/Kinderfreundlich? Familienhund
Minimal-Gewicht in kg 70
Maximal-Gewicht in kg 85
Minimale Schulterhöhe in cm 70
Maximale Schulterhöhe in cm 80
Lifespan Nein
Schwierigkeitsgrad Haltung erfordert Fachwissen und Erfahrung in der Hundehaltung
Hat der Hund ein Bewegungsbedürfnis? Hund mit Bewegungsbedürfnis
Herrchen ist Sportler gemütlicher Hund
Temperament ruhig
Wach- und Schutzinstinkt üblicherweise still
Link zum Rasse-Club oder Züchter http://www.mac-pc.ch/sub/liebegg/ Zwinger von Liebegg

Schlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.